Jahreshauptversammlung des TuS Ferndorf – 5 Ehrungen für Mitglieder der Abteilung Tischtennis

Vordere Reihe, 3. v. l.: Peter Hähn – Obere Reihe 5. v. l.: Georg Franz

Auf der Jahreshauptversammlung  des Gesamtvereins am 15.03.2019 konnte viel Positives rund um den Verein berichtet werden. Neben einer frühzeitigen Entschuldung durch tatkräftige Hilfe aller Mitglieder, einiger neu verabschiedeten Satzungsänderungen und der Erweiterung und Neubesetzung diverser Vorstandsposten, standen  auch dieses Jahr ein paar besondere Ehrungen für Mitglieder der Tischtennis Abteilung auf der Agenda.

Den Anfang machten die Ehrungen für die besonderen sportlichen Leistungen im vergangen Jahr. Neben der 1. Handball Mannschaft wurden auch Jana & Lena Bald für ihre tolle Leistungen geehrt. Lena konnte sich im vergangenen Jahr zum ersten Mal für die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen in der Damen C Konkurrenz in Chemnitz  qualifizieren, bei der sie tolle Erfahrungen sammeln konnte. Hinzu kamen ein paar Kreismeistertitel und 2. Plätze, als auch ein Achtelfinale bei den Bezirksmeisterschaften in der Mädchen Klasse.  Leider konnte sie nicht an der Ehrung teilnehmen, für sie nahm ihre Schwester die Glückwünsche und ein Präsent entgegen.

Jana hatte auch einige Highlights im vergangenen Jahr vorzuweisen. Neben einigen Titeln auf Kreisebene wurde sie Vize- Bezirksmeisterin und kam unter die besten 16 bei den Westdeutschen Meisterschaften der Schülerinnen. Des Weiteren nahm Jana am Nominierungsturnier des WTTV für die Deutschen Schülerinnen Meisterschaften teil, bei dem sie den 5. Platz erzielte und erreichte den 4. Platz mit dem WTTV- Schülerinnen- Team beim 5- Länder- Vergleichskampf.  Zudem hat sie sich für die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse in der Damen C Konkurrenz in diesem Jahr qualifiziert!

Wir sagen Herzlichen Glückwunsch Jana & Lena zu diesen tollen Leistungen und freuen uns, dass ihr Teil der Tischtennisabteilung und des TuS Ferndorfs seid!

Als nächstes standen die Ehrungen für langjährige Ehrenamtliche Arbeit im Verein auf dem Plan. Über eine Goldene Ehrennadel durfte sich in diesem Jahr Thorsten Hähn für 20 Jahre Engagement in der Abteilung freuen. Herzlichen Glückwunsch!

Auch nach der aktiven Arbeit im Verein honoriert der Verein seine Mitglieder. Im Jahr 2014 wurden die beiden Gründungsmitglieder der Tischtennis Abteilung, Georg Franz und Peter Hähn, bereits mit der Ehrennadel für ihre langjährige und bedeutende Arbeit geehrt, in diesem Jahr gab es nun die Auszeichnung für 65 Jahre Mitgliedschaft  im TuS Ferndorf. Wir gratulieren Georg und Peter für ihr langjähriges Begleiten der Abteilung auch nach ihrer aktiven Zeit recht herzlich und freuen uns auf noch viele weitere Jahre!

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.